Home / Futon

Futon

Bei der Suche nach dem richtigen Futon kann man sich bei der riesigen Auswahl leicht verirren. Futons gibt es massig auf dem Markt und deshalb wird es immer schwieriger den Überblick dabei zu behalten. Das Futon Bett bzw. der
Futon mit Bettgestell ist vor allen Dingen auch kein kleiner Gegenstand den man für wenige Tage verwendet, sondern ein Futon ist ein Gegenstand, welcher viel Platz im Zimmer einnimmt und sicherlich auch viele Jahre da stehen bleiben wird. Deshalb muss man sich vorher auch ausreichend informieren, damit es nicht zu einem Fehleinkauf kommt, den Sie dann bereuen werden. In diesem Artikel werden wir Sie rundum über Futons, FutonFutonbetten, Betten allgemein, Futonmatratze und natürlich auch über den Futon informieren.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Kaufentscheidung in gewissem Maß durchdenken. Welches Material soll das Bettgestell haben oder die Matratze. Ist 140×200 cm für zwei Personen ausreichend? Oder welche Größe ist für mich oder für die Person, für die das Futon ist am Besten geeignet? Soll ein Bettkasten bzw. eine Bettschublade beim Futon dabei sein? Mit Kopfteil oder doch lieber ohne? Und noch viele weitere Fragen könnte man sich bei Futons stellen.

Damit Sie diese und vielleicht auch andere Fragen mit gutem Gewissen beantworten können, und so auch eine gute Kaufentscheidung treffen können, greifen wir Ihnen unter die Arme und beraten Sie ein bisschen. Wir haben nämlich recherchiert. Sie erfahren, was ein guten Futon ausmacht, wie Sie die passende Größe und auch passende Futonmatratze finden, was Sie beim Kauf beachten müssen und weiteres. Mit dem richtigen Futon werden Sie früh am Morgen motiviert in den Tag starten, da Sie einen tiefen und festen Schlaf haben werden.

Was macht ein guten Futon aus?

Was macht ein guten Futon aus bzw. ein gutes Bett allgemein? Das erfahren Sie in diesem Abschnitt.

Das A und O eines Futons ist die Matratze. Das Bett kann noch so gut sein, ohne die richtige Futonmatratze werden Sie kein angenehmes Gefühl beim schlafen haben. Deshalb können wir Ihnen nur ans Herz legen, dass Sie sich die richtige Matratze raussuchen. Aber dazu kommt im Abschnitt unten noch was.

Jetzt hier zu den Futonbett Bestsellern gelangen!

Auch die Größe eines Futons hat entscheidende Wichtigkeit für die subjektive Einschätzung. Ist das Futonbett zu klein für Sie und Ihren Partner, dann werden Sie es als ein schlechtes Futon empfinden. Und auch dazu erfahren Sie unten mehr.

Dann darf man auch nicht die Qualität vergessen. Es gibt Futonbetten die qualitativ schlecht verarbeitet sind. Diese fallen eher auseinander und man muss sich schon nach wenigen Monaten wieder auf die Suche nach einem neuen Futon begeben. Damit das nicht passiert, achten Sie auf die Verarbeitung und auf die Qualität.

Wenn dann auch noch die Montage nicht all zu schwierig ist, dann wird Ihr Futon sicherlich gut stehen. Außerdem können Sie dann nicht viel falsch machen bei der Montage und alles läuft problemlos ab.

  • gute und angenehme Futonmatratze
  • Stabilität durch gute Montage
  • gut wäre auch eine Bettschublade
  • qualitativ gut
  • Kopfteil (wäre auch gut, ist aber nicht notwendig)
  • gerade zu zweit sollte genug Platz im Bett sein
  • einfache Montage, wenn möglich
  • komfortabel

Wie unterscheidet sich der Futon von anderen Arten dieses Produktes?

Wie unterscheidet sich denn nun der Futon von anderen Matratzen und auch Betten? Nun ja, das Futonbett hat im japanischen und im Westen zwei verschiedene Bedeutungen. Gehen wir aber nur auf die „westliche“ Bedeutung ein. In dieser ist das Futonbett die Kombination eines niedrigen Bettgestells bzw. Bettes und der darauf liegenden Matratze, welche das eigentliche Futon ist. Das ist bei anderen Betten ähnlich nur liegen diese nicht so tief und auch das Design ist anders. Man wollte die Möglichkeit haben möglichst nah am Fußboden zu liegen. Heutzutage gibt es auch höhere Futonbetten. Der Futon an sich ist also nur die Matratze.

Noch dazu ist ein Futon Bett unserer Erfahrung deutlich billiger als andere Betten und es hat trotzdem die selbe Wirkung.

Profi Tipp: Bei der Wahl eines Futons kann man sich im Internet gut umschauen, da es hier gerade bei den Online-Shops wie Amazon ein riesiges Sortiment an Futons gibt. Da wird sicherlich auch der richtige Futon für Sie bei sein. Außerdem gibt es dazu auch noch Kundenbewertungen von Leuten, die dieses Produkt über Monate benutzt haben. Das kann Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung in jedem Fall weiterhelfen.

Die passende Größe finden

Wie oben schon angesprochen muss man die richtige Größe habe, das ist dann abhängig ob man alleine oder zu zweit in einem Bett schläft. Ohne die richtige Größe geht nichts. Gerade wenn man mit dem Partner zusammen in einem Bett schläft braucht der Futon die passende Größe, ansonsten kommt es zu Problemen. Die passende Größe ist dann natürlich nicht vom Futon alleine abhängig, sondern gerade vom Bettgestell bzw. vom Futonbett.

Futons und auch das Bettgestell bzw. Futonbetten gibt es glücklicherweise in allen verschiedenen Größen. Von sehr kleinen Futonbetten, bis hin zu den riesigen Teilen für eine ganze Familie. Es gibt die schmalen Betten mit Maßen die schon bei 80×180 cm anfangen und es gibt die riesigen 240×220 cm Betten. Auch dazwischen gibt es alle möglichen Größen.

Aber welche Maße eigenen sich nun für Sie? Das hängt von einigen verschiedenen Faktoren ab und davon, was Ihnen am Besten gefällt. Wird der Futon nur für eine Person sein oder doch für Sie und Ihren Partner? Bei einer Person kann man sich Futons ab 100×200 cm bis zu 140×200 oder auch noch ein wenig darüber hinaus. Das hängt aber davon ab, wie viel Platz man im Zimmer hat und wie bewegungsintensiv man ist.

Für zwei Personen sollte man ab 140×200 cm oder 160×200 cm schauen bis zu 200×200. 140×200 ist wie schon gesagt für die, die gerne kuscheln. Und 200×200 cm sind für die Leute die viel Platz brauchen. Optimal sind aber 160×200 cm oder auch 180×200 cm.

Die Liste gibt noch einen kleinen Überblick:

Für eine Person

  • 100×200 cm reicht noch für eine Person
  • 120×200 cm bietet genügend Platz
  • 140×200 cm ist für die Bewegungsintensiven
  • 160×200 cm für eine Person schon sehr groß
  • 180×200 cm nimmt im Zimmer zu viel Platz weg

Für zwei Personen

  • 100×200 cm in keinem Fall für 2 Personen
  • 120×200 cm auch zu schmal für 2 Personen
  • 140×200 cm würde gerade noch reichen, gerade wenn man viel kuscheln möchte
  • 160×200 cm ist nicht zu groß für das Zimmer und nicht zu klein für 2 Personen
  • 180×200 cm bietet mehr Platz, sodass man sich auch mehr bewegen kann
  • 200×200 cm bei zwei Personen ist das dann geeignet, wenn man sich viel bewegt, ansonsten zu groß
Die richtige Matratze / das richtige Futon finden

Den richtigen Futon finden, das kann einigen echte Probleme bereiten. In Möbelhäusern kann man nur einen ersten Eindruck gewinnen, man weiß aber nicht, ob dieser Futon auch auf Dauer der richtige ist und bei Online-Shops hat man dieses Problem ja sowieso, da man da die Futonmatratze gar nicht austesten kann und nicht weiß, ob diese überhaupt gut genug auf das Bettgestell und Lattenrost passt.

Viele Futonbetten werden aber auch direkt mit Futonmatratze geliefert, weshalb man da dann weniger Probleme hat. Ist ein Futon aber schon vorhanden, dann muss man ein paar Dinge wissen.

Zu erst einmal müssen Sie natürlich die Größe kennen und sich sicher sein, dass die Größe Ihres Bettgestell, Ihres Lattenrost und Ihres Futons miteinander vereinbar sind. Dann kommen auch noch die körperlichen Gegebenheiten dazu. Ist man etwas schwerer dann nimmt man eher eine Matratze bzw. ein Futon das Tiefe hat. Und wenn man leichter ist, dann eher eins, das nicht ganz so tief geht. Das hat was mit der Festigkeit zu tun und wirkt sich auf Ihren Schlaf aus.

Dann kommt es natürlich aber auch drauf an, was Ihnen besser gefällt. Haben Sie es lieber, wenn die Matratze etwas fester bzw. härter ist, dann halten Sie Ausschau nach solchen. Oder soll der Futon weich sein, dann schauen Sie sich danach um.

 

Fazit

Wir verbringen nun mal die meiste Zeit unseres Lebens damit zu schlafen. Aus diesem Grund wäre es auch fatal, wenn wir diesen Großteil damit verbringen auf der falschen Matratze, dem falschem Bett oder dem falschen Futon zu schlafen. Weil in diesem Fall schläft man nicht gut, dadurch steht man genervter auf und startet dann so in den Tag. Und das Tag für Tag. Hat man aber den richtigen Futon, die richtige Futonmatratze, das richtige Bett dafür und was noch dazu gehört, dann wird man mit voller Motivation aufstehen und auch so in den Tag starten.

Jetzt hier zu den Futonbett Bestsellern gelangen!

Haben Sie bereits ein Bettgestell oder ein Bett? Wenn nicht, dann machen Sie sich doch noch weitere Gedanken darüber, was das Futonbett erfüllen soll. Soll es ein Kopfteil haben, eine Bettschublade bzw. Bettkasten, soll es mit Rollrost oder Lattenrost sein etc. Bei einem Bett im Allgemeinen und auch beim Futon gibt es einiges zu beachten und deshalb kann man auch vieles falsch machen.

Sie haben nun einiges über den Futon in Erfahrung gebracht. Sie wissen was ein guten Futon bzw. auch ein gutes Bett ausmacht, was die passende Größe für Sie ist, welcher der Futon bzw. welche Futonmatratze am Besten zu Ihnen passt und noch vieles mehr. Damit sind Sie gut genug darüber informiert, wie Sie den perfekten Futon finden, welcher für Ihren perfekten Schlaf sorgen wird, sodass das Aufstehen am frühen Morgen gar kein Problem mehr für Sie sein wird, da Sie so ausgeschlafen sind. Und dann werden Sie entspannt in den Tag starten.

Viel Erfolg noch bei der Suche!